Literatur bei
Syrien, Kunst und Flucht


Ein Ausstellungsprojekt mit syrischen Künstler/innen

Literatur gegen Willkür

WDR Funkhaus, kleine Sendesaal, 16. und 17.Oktober 2018,
jeweils 19 Uhr

Krieg, Terror, Flucht, Vertreibung - Syrien ist für die meisten SyrerInnen eine Katastrophe ohne Ende. Wie kann man das verkraften und verarbeiten? Und vielleicht sogar machmal Licht am Ende des Tunnels sehen? Mit den Mitteln der Literatur, zum Beispiel.

Link zur WDR COSMO Seite

Die Galerie